Von RYLA zum Filmpreis ...
THOMAS STRITTMATTER PREIS 2017 an Nora Fingscheidt für >Systemsprenger<. Wir gratulieren!
RYLA Seminar für Jugendliche
Das erfolgreichste Rotary Jugendprojekt im Kreis Ludwigsburg kommt wieder: 19.5. bis 21.5.2017
Bietigheim - Die erste ...
Bietigheim - (Bissingen): Unsere Altstadt ist sehenswert - und lebenswert.
Vaihingen: Die zweite ...
Vaihingen (Enz) ist der zweite Ort unseres Rotary Namens und unserer rotarischen Heimat.
Gemeindienstprojekt 2016-2017
"Helfen in Afrika" ist das Jahresprojekt von Präsident Sapalidis.
"Rotary hilft Menschen"
Das Jahresmotto 2016/17 von RI Präsident John F. Germ lautet: "Rotary hilft Menschen".
Was ist Rotary?
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Über uns
Der Rotary Club Bietigheim-Vaihingen wurde am 27.4.1983 mit 22 Mitgliedern gegründet. Heute hat der Club 57 Mitglieder aus dem gesamten Landkreis Ludwigsburg mit ca. 335000 Einwohnern und vier Rotary Clubs.

Nach der Gründung erhielt der Club bereits am 16.6.1983 die Charterurkunde d.h. wurde als dritter Rotary Club im Kreis Ludwigsburg in die weltweite rotarische Gemeinschaft aufgenommen.

Beim offiziellen Festakt im November 1983 im Hornmoldhaus in Bietigheim konnte Gründungspräsident Bleyer neben 100 Gästen auch die beiden Oberbürgermeister der namensgebenden Städte Bietigheim (-Bissingen) und Vaihingen begrüßen.

Bis heute ist der Club langsam und gesund von 22 Mitglieder auf 57 gewachsen.

Die Aufnahme von Frauen wurde selbstverständlich beschlossen.

Seit 1993 besteht ein inniges Verhältnis zum Partnerclub RC Feldbach in der Steiermark mit regelmäßigen jährlichen Treffen.

Als eine Stärke des Clubs Bietigheim-Vaihingen wird die Bereitschaft der Freunde gesehen, das Vortragsprogramm d.h. ca. 50 Wochenmeetings und zusätzlich Abendveranstaltungen mit Referenten und Diskussionen aus eigenen Reihen zu gestalten. Dieses Konzept hat sich über die Jahre bewährt und trägt zur hohen Präsenz und zur Festigung der Gemeinschaft bei. Die Herausforderung für jeden Präsidenten und Clubmeister ist, die Klasse zu halten.

Der „Gemeindienst“ als Herzstück von Rotary bedeutet auch im RC Bietigheim-Vaihingen, sich humanitären Aufgaben zu widmen und dort einzusetzen, wo sonst Hilfe ausbliebt. „Dabei verstehen wir Rotarier uns nicht als Reparaturbetrieb des Staates sondern fördern dort, wo andere Hilfe versagt“. Dieser Satz beschreibt sehr gut die Richtlinien für den rotarischen Einsatz. Mit viel Kraft und hohem finanziellen Engagement leistet auch der Club Bietigheim-Vaihingen wirksame Hilfe und Unterstützung – regional und weltweit.

So hat der Club weit über 650.000,-- Euro ohne jegliche Verwaltungskosten für gemeinnützige Zwecke bereitgestellt.

Lesen Sie hier weiter...
Neues aus dem Club
Vorstand 2017-18
Vorstand 2017-18 gewählt
Bei der Clubversammlung am 15.12.2016 wurde einstimmig der neue Vorstand gewählt und die Ausschußmitglieder ernannt.
Bei der Clubversammlung am 15.12.2016 wurde einstimmig der neue Vorstand gewählt und die Ausschußmitglieder ernannt.
Der erweiterte Vorstand 2017-18 setzt sich zusammen aus (von links nach rechts) Christian Schmidt, Clubdienst; Konstantin Sapalidis, Pastpräsident; Armin Maschke, Sekretär; Thomas Vögele, Gemeindienst; Steffen Preiss, Berufsdienst; Holger Thomma, Rotary Foundation; Markus Bessler, Internationaler Dienst; Johannes Gahlen, Jugenddienst; Harald Leibrecht, Präsident; Karl-Heinz Schlumberger, Öffentlichkeitsarbeit; Andreas Lukesch, Präsident elect; Peter Ziem, Internet; nicht im Bild: Heinz-Werner Schulte, Schatzmeister.

Rotary Club auf *Sternlesmarkt* in Bietigheim
*Sternlesmarkt* für Kusaidia
Der erste *Sternlesmarkt* lief für unseren Club richtig gut. Die Besucher lobten das Auftreten und das Verkaufsangebot einhellig als "echte Bereicherung".

Gemeindienstprojekt 2016-17
Kusaidia - Helfen in Afrika
Präsident Sapalidis präsentierte zu Beginn des rotarischen Jahres sein ehrgeiziges Gemeindienprojekt. Es wurde jetzt beim Weihnachtsmarkt weitergeführt.

Zur Entstehung des Films von Nora Fingscheidt
*Ohne diese Welt* bewegt jeden
Die Regisseurin Nora Fingscheidt, ehemalige RYLA-Teilnehmerin, hat das Leben in einem Mennonitendorf mit etwa 700 Einwohnern in Argentinien dokumentiert.

Seit Jahren begehrt
BSZ Bietigheim-Bissingen
Auszeichnung für Absolventen des BSZ
TERMINE
Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
21.02.2017
12:00
Bietigheim-Vaihingen
Hotel Adler
Besuch der JVA "Stammheim - Mythos und Wirklichkeit"; vorher um 12:00 Uhr Essen im "Adler" mit Partnerinnen
Beschreibung anzeigen
Um 13.30 Uhr treffen wir uns vor der JVA Stammheim zu einer geführten Besichtigung. Anmeldung über Intranet; Ausweis muss mitgebracht werden.
28.02.2017
12.30
Bietigheim-Vaihingen
Hotel Adler
Bürgermeister heute!
07.03.2017
12.30
Bietigheim-Vaihingen
Hotel Adler
Entwicklung d.Tauchsports - Historisches und eigene Erfahrung
11.03.2017
09:00 h
Distrikttermin
Parkhotel Stuttgart Messe Airport
PETS / Distrikttrainigsversammlung
11.03.2017
11:00 h
Distrikttermin
Parkhotel Stuttgart Messe Airport
Treffen der Wasserbeauftragten
14.03.2017
12.30
Bietigheim-Vaihingen
Hotel Adler
Was tun bei Arthrose?
PROJEKTE DES CLUBS
Kusaidia Afrika 2016-17
Kusaidia Afrika 2016-17
Rotary Preis Karlshöhe 2016

Rotary Preis Karlshöhe 2016
Lokale Hilfe "Demenz" 2015-16

Lokale Hilfe "Demenz" 2015-16
RYLA 2015-16

RYLA 2015-16
Inklusion und Spielplätze 2014

Inklusion und Spielplätze 2014
Werkstatt Integration ab 2014

Werkstatt Integration ab 2014
Fußfit 2013-14

Fußfit 2013-14
SOS-Patenkinder

SOS-Patenkinder
Brücke nach Sumatra

Brücke nach Sumatra
Bestpreise BSZ

Bestpreise BSZ
Trockenbiotop"Bleiche" 2011-13

Trockenbiotop"Bleiche" 2011-13
Integration u. Familie 2010-11

Integration u. Familie 2010-11
Schüler in die USA 2009-2010

Schüler in die USA 2009-2010
Jungen gg Jungengewalt 2008-09

Jungen gg Jungengewalt 2008-09
"Lehre statt Leere" 2006-2008

"Lehre statt Leere" 2006-2008
Tafelladen Bietigheim 2005-06

Tafelladen Bietigheim 2005-06
Jugend im Ehrenamt 2004-2005

Jugend im Ehrenamt 2004-2005
Jugendförderung am BSZ 2003-04

Jugendförderung am BSZ 2003-04
“Die Brücke e.V." 2002-2003

“Die Brücke e.V." 2002-2003
Hochwasserhilfe Elbe 2002

Hochwasserhilfe Elbe 2002
Palliative Care 2001-2002

Palliative Care 2001-2002
Internet-Treff 2000-2001

Internet-Treff 2000-2001
EDV in Grundschulen 1999-2000

EDV in Grundschulen 1999-2000
Minenopfer Tiflis 1998-99

Minenopfer Tiflis 1998-99
Hochwasserhilfe Oder 1997

Hochwasserhilfe Oder 1997
Aufbau Frauenkirche 1997-98

Aufbau Frauenkirche 1997-98
Schwerhörigkeit 1996-97

Schwerhörigkeit 1996-97
ChristlichesJugenddorf 1995-96

ChristlichesJugenddorf 1995-96
Projekte von 1984 bis 1994

Projekte von 1984 bis 1994
MEHR PROJEKTE
MEHR PROJEKTE
Neues aus dem Distrikt 1830
Social Media
Der Distrikt auf Facebook
Es gibt auch eine öffentliche Facebook-Seite des Distriktes 1830. Klicken Sie auf Weiterlesen....
Social Media
Der Distrikt auf Facebook
Es gibt auch eine öffentliche Facebook-Seite des Distriktes 1830. Klicken Sie auf Weiterlesen....
Pforzheim-Schwarzwald
Kletterworkshop
Der Rotary Club Pforzheim-Schwarzwald hat wieder einen Kletterworkshop an der Inselwerkrealschule unterstützt.

Pforzheim-Schwarzwald
Kletterworkshop
Der Rotary Club Pforzheim-Schwarzwald hat wieder einen Kletterworkshop an der Inselwerkrealschule unterstützt.
Geislingen
Ein Tag im Zoo
Einer guten Tradition folgend hatte der Rotary Club die Geislinger Bodelschwinghschule zum Schulausflug eingeladen.

Geislingen
Ein Tag im Zoo
Einer guten Tradition folgend hatte der Rotary Club die Geislinger Bodelschwinghschule zum Schulausflug eingeladen.
Vocational Service Award
Weber-Carstanjen ausgezeichnet
Anläßlich der heutigen Distriktbeiratsitzung erhielt Tyll Weber-Carstanjen (Beauftragter für Internationalen Dienst) vom Governor Karl-Eduard von der Heydt die Hohe Rotary Auszeichnung "Vocational Service Award " für seine Verdienste
Rotary Club Schwäbisch Gmünd
Hands-on-Projekt Suppenstube
2000 Stunden für soziale Projekte. Immer zum Jahresende stellt der Rotary Club Schwäbisch Gmünd sein größtes Hands-on-Projekt auf die Beine. Bis zu 50 Mitgliede
Rotary Magazin
Sagen Sie uns Ihre Meinung und helfen Sie uns, das ­redak­tio­­nelle Angebot zu ­optimieren
Sagen Sie uns Ihre Meinung und helfen Sie uns, das ­redak­tio­­nelle Angebot zu ­optimieren
Ob Austausch, Stipendien in der Friedensforschung oder Rotaract – Rotary engagiert sich in großem Maße für die Jugend. Erfahren Sie mehr.
Ob Austausch, Stipendien in der Friedensforschung oder Rotaract – Rotary engagiert sich in großem Maße für die Jugend. Erfahren Sie mehr.
Ein Rückblick auf 100 Jahre erfolgreiche Arbeit.
Egal ob Rotary-Termine, Messen oder Festspiele – all diese Daten finden Sie in unserem Online-Terminkalender. Ebenfalls dabei: Alle wichtigen Golf-Termine des Jahres.
Rutschen statt rotieren! Die besten rotarischen Skifahrer gesucht! - Ausgetragen wird ein Riesenslalom in verschiedenen Altersgruppen in Einzel- und Mannschaftswertung. Eingeladen dazu ...
Chef einer Fellowship wollte er nie werden. Doch jetzt sorgt Erhard Veiter jedes Jahr dafür, dass um die 200 europäische Skifahrer ihren Weg in eine erlebnisreiche Pulverschnee-Woche ...
Die Webseite von Rotary International hat eine frische, moderne ­Optik erhalten. - Die Webseite von Rotary International, rotary.org, hat eine frische, moderne ­Optik erhalten, ...
Arch C. Klumph legte 1917 den Grundstein für die Rotary Foundation - Im Jahre 1917 schlug der ­damalige Präsident von Rotary International Arch C. Klumph die Gründung ...
KONTAKT
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club Bietigheim-Vaihingen. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Meeting plan
Dienstags 12.30 Uhr Hotel Adler, 71679 Asperg, T. (07141) 2 66 00, Fax (07141) 26 60 60
PASSWORT VERGESSEN

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine separate E-Mail mit einem Bestätigungslink.

×